lichtvoll

 

vom Mondlicht begleitet in der Nacht und im frühen Morgen
kein Licht des Mondes ohne die Sonne
so leuchtet sie selbst im Spiegel des Mondes

wie das Licht von Liebe und Freundschaft das Leben erhellt
so strahlt der Mond von den Strahlen der Sonne
stärkt was dunkel im Leben sich gibt

die Sonne legt ihr Licht sanft auf die Erde am Morgen
bin begleitet von ihrem Licht im Laufe des Tages
sanft legt die Sonne ihr rötliches Licht auf die Erde am Abend

die Farben des Herbstes wären farblos ohne Licht von der Sonne
das Leben wäre farblos-dunkel ohne die liebenden Begegnungen
ich wende mich dem Licht zu und heb dankbar jeden der Strahlen auf

klaus-heidegger, 16.10.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.