„Autofreier Tag“ – 22.9.2016 – warum?

Impulse zur Beteiligung am Europaweiten Autofreien Tag 2016   Verbrauch von Öl und Autofahren Unaufhörlich wächst der Verbrauch von Rohöl. Im Jahr 2016 sind es unvorstellbare 94,2 Millionen Barrel pro Tag. Der größte Anteil davon fließt in die Treibstoffe für die Autos. Die Gewinnung und der Verbrauch von Öl sind wiederum verbunden mit gigantischen Zerstörungen…

Die Welt rüstet auf, Österreich rüstet auf, die Welt ist im Krieg, ist Österreich im Krieg?

  Die Schlagzeilen des Tages vom 15.9.2016: DAS BUNDESHEER SUCHT DRINGEND TAUSENDE SOLDATEN. (Salzburger Nachrichten) MEHR GELD FÜR DAS BUNDESHEER. IN THE ARMY – NOW! (DER STANDARD) Im Hintergrund stehen jene Beschlüsse, die nun umgesetzt werden sollen. Als es vor drei Jahren im Zuge der Volksbefragung um die Abschaffung der Wehrpflicht in Österreich ging, argumentierten…

Wenn die Gletscher reden könnten …

Als ich zuletzt in meiner Studienzeit hier war, konnten wir bald nach der Hütte, dem Furtschaglhaus im Zillertal, über den Gletscher auf den Großen Möseler steigen. Inzwischen haben sich die Gletscher bis zu den Gipfelregionen hinauf zurückgezogen. Warum das so ist, auch dafür gibt es einen einfachen Anschauungsunterricht. Die Parkplätze dort, wo die Wanderwege beginnen,…

Offener Brief an VdB zur Causa Air Power 2016

  Sg. Herr Bundespräsidentschaftskandidat Van der Bellen! Es gibt 1000 Gründe, warum ich Ihnen bei der Stichwahl am 2. Oktober meine Stimme geben werde. Allerdings war ich außerordentlich verwundert, dass Sie am vergangenen Wochenende auch die Airpower 2016 in Zeltweg hofierten. Damit haben Sie viele Menschen aus Umweltschutzinitiativen oder der Sozial- und Friedensbewegung, die Sie…

Wahnsinn in der Obersteiermark – Airpower 2016

  Wes Geistes Kind sind wir denn? Da bejubeln an diesem Wochenende in Zeltweg Hunderttausende jene Flugzeuge, die auch irgendwo in den Kampfgebieten dieser Welt im Einsatz sein könnten. Aus den Volksbudgets  werden die Kampfjets mit unglaublich hohen Aufwendungen finanziert. Die größten Profiteure sind die Rüstungskonzerne. Die Verlierer sind jene Hunderttausende, die in Kriegssituationen leben…

Argumentarium zur Asyl- und Flüchtlingspolitik in Österreich: der Brenner als Ausgangspunkt

Einleitend Ob in der Schule oder im Schwimmbad, beim Reden vor der Kirchentüre nach dem Sonntagsgottesdienst oder im Gasthaus, bei Gesprächen mit Freunden und Freundinnen, am familiären Tisch: das Thema Asyl und Flüchtlinge soll uns weiter bewegen. Gespräche darüber sind not-wendender als die Ergebnisse der WM-Qualifikationsspiele. Die Prognosen, wie es in der Flüchtlingsfrage weiter geht,…

Mehr Altiero Spinelli, weniger Giuseppe Garibaldi

  Die Mächtigen des „Kerneuropa“ offenbarten gestern (22.8.2016) auf dem Flugzeugträger Giuseppo Garibaldi vor der Insel Ventotone ihre Widersprüchlichkeit. Einerseits wollen sie beim kommunistischen Journalisten Spinelli anknüpfen, der auf dieser Insel während seiner Gefangenschaft seine Vision von einem geeinten Europa formulierte, das den Krieg hinter sich lässt. Andererseits aber setzt das Trio Merkel-Renzi-Hollande im Geist…

Verschleiernde Verschleierungsdiskussion

  Unser Land erstickt nicht unter dem Schleier einiger weniger fundamentalistischer Kräfte, die mit Kleidungsvorschriften weiblicher Freiheit Grenzen setzen und damit dem Anliegen des Propheten Muhammad, den Frauen mehr Freiheit zu geben, letztlich widersprechen. Vielmehr ersticken hierzulande Ortschaften unter dem Gedröhne und Gestank von Abertausenden Fahrzeugen. Motorradhorden auf Passstraßen nehmen die Freiheit, ungestört unser Land…