Rennradrunde: Absam-Brandenberger Tal – Steinberg a. Rofan – Achensee – Gnadenwald – Absam

6.00 Uhr. Eigentlich hätte ich auch früher wegfahren können. Ganz frühmorgens ist es schon hell. Aber auch jetzt bin ich noch allein auf den Straßen, höre die Kugellager der Räder surren und die Vögel zwitschern und selbst den Wind, der in die reifen Kornfelder bläst. Föhnwind. Noch ist es angenehm frisch und die Morgenfarben sind…

Landsturm 2.0

keine napoleonischen Truppen bedrohen heute Heimat, Religionen und Leben bedrohend sind heute Erhitzung der Erde Auslöschung von Arten kein „letztes Aufgebot“ für militärisch fragwürdige Siege für nationalistische Kriege bewahrend sind heute Leben im Einklang mit der Natur Aufstand aller gegen Zerstörung Warnfeuer auf Gipfeln und Graten brennen gegen Zerstörung der Schöpfung rufen zum widerständischen Aufstand…

„Auf zum Schwur Tirolerland, heb zum Himmel …“ – Gedanken zur Herz-Jesu-Verehrung in Tirol aus dem Blickwinkel der politischen Gegenwart

Im Laufe des Kirchenjahres und für die heimische Volkskultur haben in Tirol das Herz-Jesu-Fest und die Herz-Jesu-Verehrung eine einzigartige Bedeutung. Jedes Jahr erneuert das offizielle Land Tirol in einem Festakt das Gelöbnis zum Herzen Jesu. In Vor-Coronazeiten fanden landauf landab Herz-Jesu-Prozessionen statt. Besonders eindrucksvoll sind die Bergfeuer am Vorabend des Herz-Jesu-Sonntags. In Südtirol brennen sie…