Cowboy auf Rädern oder herbstliche Kühtai-Piller-Kombi mit Rennrad

Es sind zwei Pässe, die liegen zwischen zwei Orten, und könnte beide Orte Heimat nennen. In Innsbruck gestartet kurz vor Mittag. Ein tiefblauer Himmel. Bäume in den Farben des Herbstes, beleuchtet von tiefstehender Sonne. Auf weiten Strecken des Sellraintales entlang der rauschenden Mellach schaffen es ihre Strahlen nicht mehr in die Tiefe des Talgrundes. Umso…

Impfgespräche faktenorientiert, gewaltfrei-achtsam und respektvoll

Impfthematik in der Schule Wie kaum ein anderer öffentlicher Bereich ist die Schule betroffen von der Pandemie. Zuerst waren da die monatelangen Lockdowns und die Umstellungen auf Distance-Learning oder irgendwelche Maßnahmen wie die Hälfte der Klasse daheim und die andere Klasse online. In den Frühlingsmonaten 2021 sahen sich Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen nur mit…

Moralische Impfpflicht – ein notwendiger Disput

Klaus Heidegger 8. Oktober 2021 – im Zug dieser Zeit Sehr geehrter Rechtsanwalt NN! Danke zunächst für Ihr Schreiben, das mir Gelegenheit gibt, meine Sichtweise in einem offen gehaltenen Brief genauer zu begründen. Ich schreibe diese Zeilen übrigens, während ich am Ende einer Schulprojektwoche mit einer Maske im Zug sitze – und trage diese Maske…

Schutzimpfung gegen Covid-19: Ein notwendiger ethischer Diskurs

Laut Bildungsauftrag der österreichischen Schulen soll faktenorientiert über politisch-ethische Grundthemen mit Schüler*innen gearbeitet werden. Auch eine Auseinandersetzung über die Covid-Schutzimpfung zählt dazu. Verschiedene Kompetenzbereiche werden dabei gestärkt. Es geht um ein wissenschaftlich fundiertes Wissen genauso wie um eine kritische Auseinandersetzung mit den Sozialen Medien. Vor allem aber sollten Schüler*innen immer auch lernen, selbst Stellung zu…