Zusammenwerfen nicht durcheinanderwerfen

Zusammenfallen statt auseinanderfallen, symbolisch statt diabolisch, These und Antithese zur Synthese werden lassen, Harmonie statt Disharmonie, Einheit statt Rechthaberei. Andere Kräfte sind am Werk in diesem Europa: diabolische Kräfte zerreißen die Einheit, 28 Nationalstaatsegoismen verhindern notwendende Solidarität, Menschen in extremen Notsituationen treiben über das Meer. Brücken werden abgerissen, Zäune werden errichtet, Mauern werden gebaut, Flüchtlinge…

Bitten und Beten in Gedanken an die Siebenschläferlegende

Schenke uns den Mut und die Widerstandskraft der Sieben Schläfer. Wie sie dem römischen Tyrannen und seinen Vasallen den Gehorsam verweigerten, so wollen wir heute Nein zu einem mörderischen System sagen, das die Ausbeutung von Mensch und Natur zulässt und fördert. Lass uns Menschen finden, mit denen wir gemeinsam gehen können, Weggefährten – so wie…

Abbatag oder „der Papa wird’s schon richten“

Aus christlicher Perspektive haben wir Väter von Jesus eine große Zusage bekommen, wenn er selbst seine Gottesbeziehung mit dem aramäischen Wort „Abba“ auf den Punkt bringt. Wäre Jesus Tiroler gewesen, hätte er wohl „Date“ oder „Tata“ gesagt. Was heißt diese Kosebezeichnung für Gott also für uns Väter? Wo sind bei uns jene Qualitäten und Eigenheiten…

„Handelskrieg“ oder eine andere Wirtschaft ist möglich

Krieg. Das Wort mit dem schlimmsten Inhalt aller schlimmen Ereignisse sollte nur für dieses absolut Böse verwendet werden. Kein Krieg ist Donald Trumps wirtschaftliches Poltern, weil diese Auseinandersetzung nicht mit Waffen und Kriegsgerät und Militärs geführt wird, weil kein Soldat auf dem Schlachtfeld sterben muss und weil Generäle und Kriegsherren keinen Krieg erklärten. Wenn der…

Kein Hokuspokus zu Fronleichnam: Mahlhalten als Erfahrungen von Gemeinschaft

„Teebeben“ lautet der Titel eines preisgekrönten französischen Kurzfilms. Ein Rechtsextremer betritt den Laden eines arabischen Gemischtwarenhändlers in einer französischen Kleinstadt. Verächtlich spuckt er dort auf den Boden. Der Ladenbesitzer – so wäre die normale Reaktion gewesen – hätte nun wohl als ehemaliger Profiboxer zum gewalttätigen Gegenschlag ausholen können. Doch es geschieht eine radikale Wende. Er…

Trinitarisch gefühlt

Gott: Du bist kein Punkt, ein mehrdimensionales Dreieck vielmehr. Gott: Du bist keine Singularität, Pluralität ist Dein Merkmal. Gott: nicht Mauern und Trennungen, sondern Brücken und Inklusion sind Dein eigen. Gott: nicht einfältig gewesen, sondern vielfältig seiend. Gott: nicht Beziehungslosigkeit, sondern in sich Beziehung. Gott: nicht sich genügend, sondern Liebe und Hingabe. Gott: nicht Spekulation,…

Herz.klang – Friedens.klang

  Herz.klang – Friedens.klang Herzliche Einladung zur Friedenswanderung und zum Friedensgebet bei der Friedensglocke des Alpenraumes  Sonntag, 10. Juni 2018, Herz-Jesu-Sonntag 14:30 Uhr – Treffpunkt: Parkplatz Seewald-Alm kurz vor Mösern Der Friedenswanderweg mit insgesamt 7 Stationen soll uns mit Gedanken und einem Miteinander-Reden Anregungen zum Friedenschaffen geben. Der Fußweg dauert rund 90 Minuten. An den…