Seelenspiegelungen in der Natur

 

der Blick in den Himmel
haltlos in die Unendlichkeit
unerreichbar in der Ferne
verloren auf Erden
und dennoch die Augen nicht schließen
den Blick in den Himmel wagen

unten auf Erden
haltlos ohne haltende Hand
in den Stürmen des Lebens
die Sonne verloren
und dennoch weitergehen
den Himmel im Herzen bewahren

klaus-heidegger, glungezer, 18.9.2019

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.