Meditation zum Klimastreiktag

Lebenskraft von Blumen
trotzen der Dürre
warten auf Regen

trockenster Frühling spüren
wärmster Frühling seit Messgeschichte
Natur wartet auf Regen

Waldbrände drohen
Austrocknung schreitet voran
Klimaveränderung vertreibt Regen

wenn es endlich wird regnen
werden wir tanzen und singen
mit all den Blumen
und Bäumen da oben und unten

nie wieder so leben
als gäb es zwei Erden
als wär es egal wie wir leben

nicht nur Corona
bedroht unser Leben
mehr noch
die Erhitzung der Erde

Emissionen reduzieren
Ressourcenverbrauch minimieren
all dies ist möglich

normal ist nicht die Zerstörung der Erde
normal wird die Bewahrung der Schöpfung
Nachhaltigkeit der Name einer neuen Normalität

auch ohne Verordnung
auch ohne Gesetz
zukunftsfähig leben und lieben im Jetzt


Klaus Heidegger, 23. April 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.