mühselig selig

mühselig kommen dürfen
mit all dem Unvollkommenen in dir
mit all dem Schönen in dir
weil dich wer einlädt
weil dich wer liebt
grad so wie du bist

beladen kommen dürfen
mit all dem Sehnen in dir
mit all dem Lachen und Weinen
weil dich wer tröstet
weil wer mit dir lacht
dich mag wie du bist

ein Joch nicht alleine tragen
weil eine Freundschaft dich trägt
die Last wird leichter
weil wer gütig und demütig ist
erquickt wird dein Körper
ruhig wird die Seele

klaus h., 5.7.2020
(Gedanken zum Sonntagsevangelium, Mt 11,28f)
Sommergedanken 2020-1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.