Zwei Gipfel im Nurpenstal

ein einsames Taleinsam am Beginn einer neuen Wocheeinsam wie manche SeelenNurpenstal wird es genanntlinks hinauf zum Kleinen Gilfertein sanfter AufstiegKleiner Gilfertein Gipfel mit besonderer Gipfelkrönungein kräftiger Sturm am GipfelPulverhänge hinunterund dann nochmals hinaufvon der Nurpensalm zur Rosslaufspitzesich verziehende WolkenWind wird zum SturmPulver bleibt PulverKälte im Wind ist noch kälterWind vertreibt WolkenHimmel wird blautiefblau klaus.heidegger, 30.1.2023

„Die Zeit ist aus den Fugen …“: Hamlet und die Panzerlogik

Es ist der 25. Jänner 2023. In Berlin gibt der deutsche Bundeskanzler dem Druck von verschiedenster Seite nach und schaltet die Ampel auf Grün für die Lieferung von deutschen Leopard 2-Kampfpanzern in den Krieg in der Ukraine. Der antimilitärische Damm ist längst schon brüchig geworden. Panzerlogik. Kriegslogik. Seit fast einem Jahr tragen die westlichen Länder…

Skitour Rietzer Grießkogel (2884 m) am 24.1.2023

Der Beginn der beliebten Skitour auf den Rietzer Grießkogel ist bei der Bushaltestelle zwischen den Lawinengalerien kurz vor Kühtai. (1860 m) Es ist also eine Tour, die sich nachhaltig mit Öffis leicht erreichen ließe. Bei entsprechender Routenwahl und ausgestattet mit LVS-Equipment lässt sich die Tour noch bei einer 3er Stufe verantworten. Meist ist die Route…

Pulver-Erfahrung

Die Überschrift ist Programm. Man nennt es ja nicht mehr „Pulver“, sondern spricht und schreibt – vorzüglich auf Insta – von Powder. Gemeint ist der feinkörnige Schnee, der sich wie ein kuscheliges dickes Federbett als verspätetes Weihnachtsgeschenk auf den Bergen ausgebreitet hat. „Geiler Powder“, hörte ich gestern öfters am Rande der Pisten am Hoadl. Die…

Die Avatar-Saga aus religiös-pazifistischer und persönlicher Sicht

Avatar und ich Ist es nicht ein programmierter Absturz für jemanden, der die großen Klassiker der Literaturgeschichte liebt, von Shakespeare über Goethe bis zu Brecht und Co und ganz besonders die Lyrik von Rilke, Celan, Sachs oder Bachmann schätzt, der sich in die Philosophien von Martin Heidegger oder Hannah Arendt vertieft, der sich möglichst grundlegend…

Innsbrucks Hausberg im Klimwandeldress: Patscherkofel

An einem Montagvormittag, an dem der Wetterbericht Regen vorhersagte, am ersten Tag nach den Weihnachtsferien, ist das weiße, eisige Kunstschneeband wie verlassen. Nur selten kratzt wer mit den Ski oder dem Snowboard hinunter. Links und rechts des Aufstiegs starren mich die Schneekanonen und Schneelanzen wie kleine Monster an, die über viele Wochen in den kälteren…

Menschheitsträume nach himmlischen Harmonien

(Brief an Tirol, Tiroler Tageszeitung, 6. 1. 2023) Der Legende von den „Drei Königen“ verdanken wir unseren heutigen Feiertag. Sie ist aus dem Stoff der Weltenträume geschrieben, ein Stoff, der unserer von Disharmonien geprägten Welt Frieden und Gerechtigkeit bringen könnte. Die Sterndeutergeschichte aus dem Matthäusevangelium und ihre späteren Zudichtungen sind älter als die Produktionsstätten von…

Geschichten von Öffis und Skitouren (1) . Lampsenspitze

Praxmar im Lüsenstal. Der große Parkplatz vor den Einstiegen zu zwei beliebten Skitouren sowie zu einer Rodelhütte ist bis auf den letzten Platz gefüllt. Auch die Streifen davor sind voll. Der Bus findet im Wendeplatz fast nicht mehr ausreichend Raum für das Wendemanöver. Beim Hinausfahren sitzen wir nur noch zu zweit im Postbus. Hinein waren…