Wolldeckenbedecktes Du

Wolldeckenbedeckt
über Kopf und Körper
um dich zu schützen?
um dich zu verstecken?
um dich zu wärmen?
schämst du dich?
wer bist du?
möchte dich sehen!

ich sehe nur deine Beine und Füße
nackt sind sie
frierst du?
hast du keine Schuhe mehr?
du stehst auf einer Zinkwanne
wer hat dir Böses angetan?
wer bist du?
möchte dich sehen!

du erinnerst an das Leid
an Behinderte abgeschoben in Gaskammern
damals aus Hall
und heute?
Flüchtlinge frierend in der Eiseskälte von Flüchtlingslagern
Flüchtlinge schmachtend in der Hitze unter Zeltplanen
hilft dir niemand?
möchte dir helfen können

du erinnerst an die Polaritäten des Lebens
zwischen Intimität und Ausgeliefertsein
zwischen Liebe und Verzweiflung
zwischen Gemeinschaft und Einsamkeit
in kirchlichen Räumen sei dein Schutz
in kirchlichen Räumen sei deine Geborgenheit
Zuwendung möge dich trösten
Liebe möge dich heilen

klaus.heidegger, 15.6.2021
(Zur Skulptur von V.Eeman von Berlinde De Bruyckere – Petrus-Canisius-Ausstellung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.