himmelsleiter

berge erfahren
wie Leitern zu Himmel
Leitern zum Himmel
möchte ich finden

und auf diesen Leitern
Menschen wie Engel
verbinden Erde und Himmel
so kann Leben gelingen

ohne die Leitern
ohne die Engel
Himmel ohne Erde
Erde ohne Himmel

Auf dem Weg vom Unteren Etschtal über Bozen, Sarnthal, Penserjoch, Sterzing, Brenner, Römerstraße nach Absam, Samstag 21.9.2019, wie eine Zeit- und Kulturreise auf 150 Kilometern und 3276 Höhenmetern, von den Apfelplantagen und Weinbergen bei Kurtatsch, dem breiten Etschfluss, dem industriellen Bozner Talbecken, vorbei an Burgen, immer wieder Gedanken an 1919 und 1939 und wie die folgenden Geschichten dieses Land veränderten, hinaufsteigend auf 2002 Metern, den Tiefblicken ins Eisacktal von der Penserjoch-Panoramastraße, der Brenner fühlt sich dann nur als kleine Erhebung an und die Fahrt durch das Wipptal und die Römerstraße entlang ein schwungvolles Ausrollen bis Absam …

klaus-heidegger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.