ohne Erfahrung keine Auferstehung

wie Thomas der Zwilling
ängstlich am Abend
am Beginn der Nächte
die Furcht vor der Leere

wie Thomas
„ungläubig“ sein
zweifelnd wo Worte ohne Praxis
skeptisch wo Glaube ohne Erfahrung

 

wie Thomas
nicht einfach glauben
ohne zu sehen
will begreifen

wie Thomas
Jesus selbst erfahren
in den Wunden der Zeit
erkennen was wirklich zählt

wie Thomas der Apostel
an Auferstehung glauben
weil Glaube ist konkret
alles wird gut

klaus.heidegger, 27.4.2020
(zu Johannes 20,24-29)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.