Marienerscheinung in Barcelona

Maria abendsin manchen Kirchenin den Straßen Barcelonasherausgenommen aus dem Trubel Hunderttausenderkleine Gruppen beten den Rosenkranz strahlend weißmit Kitsch umranktin Dienstmagdposenjeglichem sexuellen Anschein beraubtmir ganz fremd mitten unter Graffitisin einer engen, dunklen Seitenstraßebunt auf heruntergekommene Mauer gespraytein Superman-Knabe an sich gedrücktbist mir so nahe klaus.heidegger, 23.11.22, Barcelona

Role Model Elisabeth

wie Elisabethdie Not von Menschen sehennicht wegsehennicht untätig bleiben wie Elisabetheigene Spielräume nützensich einsetzen für andereBrot wird zu Rosen der Liebe wie ElisabethKonventionen sprengendie Not von Menschen erkennenJesus selbst in ihnen begegnen wie Elisabethdas gekrönte Haupt neigt sichder Bedürftige selbst wird zum KönigMenschen werden eins wie ElisabethKrankheiten heilenReichtum verteilenalle werden satt wie ElisabethEigenermächtigung gegen MächtigeMacht…

geteilt

geteilter Mantelgibt beiden Wärme geteilte Liebehält die Zeit im Augenblick geteiltes Glückschenkt neues Leben geteiltes Leidist leichter tragbar geteilte Hoffnungweckt zum Widerstand geteiltes Tunführt zusammen geteiltes Brotschmeckt nach Gott* klaus.heidegger, Martinstag 2022(zum Kunstwerk von Claudia Treutlein, vgl.: http://www.klaus-heidegger.at/?p=5732

Gott*suche

ich finde dich, Gott*,nicht in den mächtigen Kathedralenmit ihren hohen Säulenmit ihren prachtvollen Gemäldenmit all dem Marmor und Goldund Hunderten Statuen:dort bist du mir so fern ich begegne dir, Gott*,in aufmerksamen Wortenim wertschätzenden Blickin versöhnenden Zeichenin sanfter Umarmungin heilsamen Berührungen:dort bist du mir ganz nahe klaus.heidegger, 15.10.2022

Heilung als Befreiungsprozess

Heilung als Befreiungsprozess Das jeweilige Sonntagsevangelium ist wie ein Ohrwurm, das mich die ganze Woche begleitet. Ich reflektiere es mit Blick auf mein eigenes Leben und auf die Ereignisse in der Welt. So war es auch diesmal mit der Geschichte aus dem Lukasevangelium (Lk 17,11-19). Lukas erzählt von den 10 Aussätzigen, die geheilt werden, wobei…

Jakobus, der Dom von Innsbruck und die Kriege in der Welt

Die Fernsehbilder vom Krieg in der Ukraine der vergangenen Monaten sind kaum zu ertragen. Wie viel schrecklicher noch muss die Wirklichkeit sein, die wir nicht in den übertragenen Bildern sehen: die zerschossenen Körper von Soldaten, die Verstümmelungen, das Leid der Menschen in den Spitälern und der Schmerz, wenn Kinder ihre Väter verlieren oder Eltern ihre…

ich glaube …

ich glaubeich glaube dirich glaube an dichkleinwinzig wie ein Senfkornstarkmächtiger als ein Maulbeerbaum „Wenn ihr Glauben hättet wie ein Senfkorn, würdet ihr zu diesem Maulbeerbaum sagen: Entwurzle dich und verpflanz dich ins Meer! und er würde gehorchen!“ Dieses Jesuswort aus dem Sonntagsevangelium (Lk 17,6) kreist in meinen Gedanken, während ich am Ufer des Flusses sitze….

Rufe zu den Erzengeln

Engel Gabrieldu „göttliche Stärke“wir brauchen deine Ermutigungfür Phantasien von einer besseren Weltfür Visionen von einem guten Leben für allefür nichts weniger als den Himmel auf Erdendamit verstummendie Totengräber von gesterndie visionslosen Pragmatikerdie angepassten Schönredner Engel Raphaeldu „göttliche Heilung“wir brauchen deine Begleitungim Aufbruch zu neuen Ufernim Wagnis des Gehensim Widerstand gegen verschlingende Fischedamit unsere Blindheit verschwindetdamit…

Himmel-Erde-Shake

mit tränenvollen Augendie Weite des Himmels sehenim wortlosen Strahlen von Augen in der Geschwätzigkeit von Weltdie Weisheit des Himmels erkennenin aufmerksamen Worten inmitten von irdischen Abwertungendie Unbedingtheit des Himmels erlebenin wertschätzender Annahme in den Begrenzungen des Daseinsdie Unendlichkeit des Himmels spürenin liebender Umarmung klaus.h., 28.9.2022 Himmlisch-irdische Heimsuchungen Viele Jahre lag das Kloster Heimsuchung Mariens auf…