ein Sehnen

eingemauert
zwischen weltlichen Wänden
ein Sehnen nach himmlischer Liebe
will frei sein

eingesperrt
hinter irdischen Stacheldrahtzäunen
ein Sehnen nach Zärtlichkeit
will spüren

eingegraben
unter der Erde
ein Sehnen nach Geborgenheit
will wachsen

eingepackt
mit tausend Schnüren umwickelt
ein Sehnen nach Lebendigkeit
will geöffnet werden

eingeschrieben
tief in die Seele
ein Sehnen nach Himmel
will leben

k.h., 11. 5. 2020

Kommentare

  1. Ja, die Sehnsucht … sie begleitet uns wohl vom ersten Atemzug bis zum Tod.
    Schön, dass es dieses Gefühl gibt.

    Du hast eine sehr feine schöne Homepage. Gefällt mir sehr!

    1. Danke! liebe es, mit Worten zu „spielen“, Worte zu „klauben“, ähnlich wie Du wohl, schrieb zuerst „Sehnsucht“ und nannte es dann „Sehnen“, um Sucht zu vermeiden, obwohl es oft wie „Sucht“ ist, und möchte lernen, zwischen Sehnsucht und Sehnen unterscheidend zu leben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.