häutig sein

verhüllend
um Inneres zu schützen

offen die Poren
um zu atmen

verletzlich
um zu empfinden

dickhäutig manchmal
um zu widerstehen

hautnah
um Gott zu fühlen

berührbar
um zu lieben

häutig
um im Heute zu sein

k.h., 17.6.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.