welche Normalität?

zurück in „neuer Normalität“
man lebt rücksichtslos eigene Bedürfnisse aus
Einkaufszentren sind wieder gefragt
die Maske bleibt zuhaus
Dieselpreise sind unter einem Euro
es rollen die Räder von Lkws und Autos massenweise
es steigen die Emissionen
es wird gelärmt und verdreckt
es werden knapper werdende Ressourcen verbrannt
ganz so als gäb’s keine Erhitzung der Erde
die Welt geht kaputt

vorwärts in andere Normalität
man passt auf sich und andere auf
die Maske liegt parat
an den Flughäfen bleibt es ruhig
die Schönheiten vor Ort werden achtsam entdeckt
die Weinbergschnecke wird nicht überfahren
die Blumen am Wegrand werden gerochen
die Vögel werden gehört
es wird mit Rad gefahren und gewandert
es wird weniger gekauft und mehr geliebt
die Welt wird gerettet

zurück in neuer Normalität
Erdogan-Politik befördert islamischen Fundamentalismus
Trump-Politik gefährdet den Weltfrieden
Chinesische-Staatspolitik knebelt demokratischen Aufstand
Bolsonaro-Politik lässt die Regenwälder brennen
Europäische Populisten gewinnen die Wahlen
Kurz-Politik verweigert die Aufnahme von Flüchtlingen
und die Erderhitzung geht weiter
und immer noch mehr Menschen sind auf der Flucht
und das Hungerelend nimmt zu
die Menschheit ist gefährdeter denn je

vorwärts in andere Normalität
Fridays-for-future und Extinction Rebellion geben nicht auf
Menschenrechtsorganisationen bleiben solidarisch mit Flüchtlingen
Kirchen folgen dem Auftrag ihres Gründers
Wirtschaftstreibende orientieren sich an Nachhaltigkeit
Menschen handeln eigenverantwortlich und ohne Befehl von oben
und entdecken die Spielräume alternativen Lebens
und kämpfen und lieben im Heute des Lebens
und Gott lebt unter ihnen
die Menschheit wird gerettet

klaus.heidegger, Sommergedichte 2020 – #8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.