verdeckte Gottnähe

wie der strahlende Mondschein
verdeckt von den Wolken
in der Mitte der Nacht
wenn ich stolpere
im Dunkel der Nacht

 

leuchtet selbst
durch die Dicke der Wolken
in der Mitte der Nächte
so bist du da
Gott in dem Sehnen

wie die strahlende Sonne
verdeckt von den Wolken
in der Mitte des Tages
wenn ich friere
in der Kälte des Tages

wärmt selbst
durch die Dicke der Wolken
in der Kühle des Tages
so bist du da
Gott in liebendem Menschsein

klaus.heidegger, 2. September 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.