Barocker Zwiebelhelm oder gotischer Spitzturm? Eine Versöhnungsgeschichte.

Die Bevölkerung der Gemeinde Leiblfing in der Gemeinde Pettnau, auf halbem Weg zwischen Zirl und Telfs, soll sich gestritten haben, als sie ihre Kirche plus Turm einer Renovierung unterzogen. Die Haube des Kirchturms musste neu gebaut werden. Soll es ein Spitzturm werden, ganz so, wie es sich einer gotischen Kirche geziemen würde? Soll es ein barocker Zwiebelturm sein, wie es der Geschmack und das Lebensgefühl der Menschen im Jahr 1710 war, als die Renovierung stattfand? Die Leiblfinger waren kluge Leute. Die Kirche sollte nicht Grund für Zank und Streit sein. Eine Kirche sollte für Versöhnung stehen. So haben sie sich geeinigt: Warum nicht beides? Wir werden uns einen Kirchturm machen mit einer schönen Zwiebel, aus der eine sehr lange und schlanke Spitze in den Himmel ragt.

Klaus … 10. 11. 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.