Lichtvolles im Dunkeln

am Ende des Tunnels
kein Licht
kein Flackern der Hoffnung
kein Glaube an ein Morgen
als hätte der Tunnel kein Ende
als kennte er nur Dunkelheit

inmitten des Tunnels
Lichter wie Glühwürmchen
hell wie Sterne am Nachthimmel
funkelnd wie Kristalle
schenken Orientierung im Dunkeln
beschenken mit Glauben und Hoffnung

jenseits des Tunnels
Licht in Fülle
lässt leben im Dunkeln
schenkt Orientierung in Finsternis
mensch-göttliches Licht
drinnen und draußen

klaus.heidegger, 17.7.2021
(Die Metapher vom Licht nicht am Ende eines Tunnels, sondern im Tunnel wahrzunehmen, verdanke ich einer Kollegin, die einen wunderbaren Text dazu schrieb. Möge es heute gelingen, mit Blick auf die vielen Katastrophenmeldungen aber auch auf eigene Erfahrungen solche Lichter wahrzunehmen und solches Licht für andere Menschen zu sein.)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.