Begegnung mit einem Hasen in der Mieminger Kette

Unterwegs in der Mieminger Kette in der Mitte des Sommers. Vom Gasthaus Arzkasten bei Obsteig geht der Forstweg durch den Föhrenwald zum Lehnberghaus. Der Morgen ist angenehm kühl. Der Tag hat erst begonnen – und mit ihm die Freude an neuem Bergerlebnis und nach einem unbekannten Gipfel in einem Gebiet, das ihm kaum vertraut ist. Vor allem freut er sich darüber, nicht alleine unterwegs zu sein. Tiefblau ist der Himmel über den weißen Kalkwänden. Was sitzt da mitten im Weg? Ein schwarzer Hase. Er scheint keine Angst zu haben. Neugierig hat er die langen Löffel gestreckt und die Bergsteiger wahrscheinlich längst schon gehört. Der Mann mit dem weißen Kletterhelm am Rucksack bewundert das schwarze Geschöpf, vor allem die Ohren, die größer scheinen als der Hase selbst. Er wünscht sich Menschen, die auch so große Ohren haben, um die leisen Stimmen zu hören, die nach Hilfe rufen. Heute ist Welterschöpfungstag, jener Tag, an dem weltweit gesehen die Menschen die zur Verfügung stehenden Ressourcen für ein Jahr bereits aufgebraucht haben. Ab jetzt werden sie über das zur Verfügung stehende Kapital hinaus leben. Würden doch die Menschen achtsam wie ein Hase und mit riesigen Löffeln auf die ökologische Vernunft hören und ihr Verhalten umstellen! Hinter dem Lehnberghaus wird die Landschaft einzigartig. Es geht durch Latschenhänge Richtung Grünsteinscharte. Dann führt ein Serpentinenweg zum Einstieg des Klettersteiges, der nicht schwerer als C ist. Es wird eine angenehme Kletterei entlang des Grates, vorbei an steinernen Türmchen und Felshöhlen und pfiffig auf einen Turm, auf dem sich eine luftige Ruhebank befindet. Zum Glück sind kaum Menschen unterwegs, weil der Steinschlag in diesem schotterigen Felsgelände nicht ungefährlich wäre. Schnell ist die Wankspitze erreicht, die auf der Südseite  bis obenauf mit Gras bewachsen ist. Ein traumhafter Ausssichtsberg. In beide Richtungen gehen die Blicke weit ins Inntal hinein und gegenüber in die Stubaier Alpen, unter der Wankspitze befindet sich das Mieminger Plateau und im Westen Nassereith.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.