Oscar Romero presente

wie der Heilige Oscar Romero
den richtigen Platz finden
in den Nöten dieser Welt
dort, wo es Kirche braucht
dort, wo es Dich und mich braucht

die leisen Hilferufe wahrnehmen
von Menschen um dich
von jungen Menschen
in ihrer Sehnsucht nach erfülltem Leben
in ihrer Suche nach Freiheit und Geborgenheit

die traurigen Hilferufe hören
von Menschen um dich
mit ihren verletzten Seelen
ihrem scheinbar verlorenen Glück
und ihrer schwindenden Hoffnung

die fernen Hilferufe hören
von Abertausenden in Flüchtlingslagern
ausgesperrt vor den Toren Europas
von den Klimaflüchtlingen
vertrieben von den Folgen der Erderhitzung

wie der Heilige aus El Salvador
den Suchenden Geborgenheit schenken
für die Traurigen ein tröstendes Wort finden
für die Bedürftigen ein offenes Ohr haben
für die Notleidenden sich einsetzen

wie Oscar Romero
die Strukturen der Welt verändern wollen
an eine Gesellschaft glauben
in der Reichtum geteilt wird
und alle genug für ein gutes Leben haben

wie der Hl. Oscar Romero
das Evangelium verstehen
als Befreiungsbotschaft für die Armen
als unbequemer Aufruf zum Widerstand
als Widerspruch gegen Ungerechtigkeiten

wie der Märtyrer Oscar Romero
sich nicht einschüchtern lassen
sich selbstlos in den Dienst stellen lassen
damit die Welt eine bessere wird
damit im Hier und im Heute Reich Gottes lebendig wird

Klaus Heidegger, 24. März 2020
(40. Todestag von Oscar Romero)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.