Hoffnungen auf dem weiteren Weg des synodalen Prozesses

Von der ersten Ankündigung durch Papst Franziskus, einen synodalen Weg bzw. Prozess in der Weltkirche zu gestalten, war ich sehr ermutigt. Es ist potenziell ein dezentraler und fast basisdemokratischer Weg. Nicht der Papst oder eine Bischofssynode entscheiden, sondern die Menschen in den Diözesen, die Kirche leben, prägen und auch verändern wollen. Es ist also ein…

Die Ämterfrage in der katholischen Kirche nach der Amazonien-Synode

Amazonien-Synode Die Amazonien-Synode, die in den letzten drei Oktoberwochen 2019 im Vatikan stattfand, hat die Diskussionen über die Zulassungsbedingungen zu den Ämtern in der katholischen Kirche neu belebt. Die Ergebnisse der Synode und die daran anschließenden Schlussfolgerungen seitens der Ortsbischöfe geben wenig Anlass zur Hoffnung auf eine dringend notwendigen Änderung der kirchlichen Strukturen. Wenn es…

Bischofsweihe – mit Freude und Erwartungen und einigen wenigen ambivalenten Stimmungen verbunden

Freude über den Bischof In den letzten Wochen habe ich in meinem Umfeld immer wieder mit Freude, Dankbarkeit und Hoffnung über den neugeweihten Bischof Hermann erzählt. In vielen Religionsstunden konnte ich mit den Schülerinnen und Schülern darüber sprechen – und ein Schüler meinte gar: „Ich sehe, mein Religionsprofessor ist ein Fan von Bischof Hermann.“ „Gehen…