Die Ämterfrage in der katholischen Kirche nach der Amazonien-Synode

Amazonien-Synode Die Amazonien-Synode, die in den letzten drei Oktoberwochen 2019 im Vatikan stattfand, hat die Diskussionen über die Zulassungsbedingungen zu den Ämtern in der katholischen Kirche neu belebt. Die Ergebnisse der Synode und die daran anschließenden Schlussfolgerungen seitens der Ortsbischöfe geben wenig Anlass zur Hoffnung auf eine dringend notwendigen Änderung der kirchlichen Strukturen. Wenn es…

Versuch einer Klärung – Über Zölibat und Öffnung der Weiheämter reden!

Debatte über Zölibat und Missbrauch entkoppeln Ein Nachdenken, Schreiben und Reden über den Zölibat sollte unabhängig von der Debatte über Missbrauchsfälle geführt werden. Nicht der Zölibat ist die Ursache für die schrecklichen Vorfälle, sondern das kriminelle Fehlverhalten einiger weniger Kleriker. Würden Zölibat und Missbrauch in einen direkten Zusammenhang gebracht werden, würden alle zölibatär lebenden Menschen quasi…

Zölibat aufheben, Frauen als Priesterinnen und weg vom Klerikalismus

Seit meiner Zeit im Priesterseminar wird über das Zölibat diskutiert. Schon damals, Ende der 70er-Jahre, als wir noch weit über 50 Seminaristen waren – heute sind es nur mehr ein paar wenige – wurde die verpflichtende Ehelosigkeit als Voraussetzung zur Weihe zum Priester infrage gestellt. 40 Jahre danach – ein ganzes biblisches Lebensalter später –…