Von Rückblicken und Ausblicken ins obere Inntal

Im Augenblick sein und darin geborgen, den Fels fühlen, der sich wärmt in den herbstlichen Strahlen der Sonne. Im lebendigen Spiel mit der Schwerkraft steigend, für die Füße die Tritte und für die Hände die Griffe, 400 Klettermeter, die Autobahn tief unten und mit ihr der Lärm, der hinaufkriecht die Wand und ausfüllt das Tal….