Basta! Beendet den Krieg und gießt nicht immer neues Öl ins Feuer! Ein pazifistisches Plädoyer

Krieg Angriffskrieg Abnützungskrieg Verteidigungskrieg Stellungskrieg Guerillakrieg Atomkrieg Krieg NEIN Der 8. Mai. Es ist jener Tag, der an die Befreiung vom Naziregime durch die alliierten Truppen erinnert. Die NS-Herrschaft wurde  in Österreich am 8. Mai 1945 durch die sowjetische Armee beendet. Für die Befürworter:innen der militärischen Lösungen dient dieser Tag einmal mehr dazu, pazifistische Optionen…

Immerwährende Neutralitätslogik

eine Nation verbinden die zusammenhält in Krisen die eint verschiedene Nationalitäten damit Frieden entsteht den Kriegen fernbleiben um als Vermittler zu fungieren um gewaltfreie Lösungen zu suchen und Frieden zu schaffen dem Todeshandel mit Kriegsgeräten fernbleiben und selbst keine bauen und sich nicht daran bereichern um so für den Frieden zu handeln militärischen Vereinnahmungen widersagen…

Wütend-traurige Fragen zum Gräuel der Taliban in Afghanistan: ein pazifistischer Einwurf

Woher die Waffen? Jedes dieser Bilder von bärtigen Sandalen-Soldaten auf Mopeds oder zivilen Fahrzeugen, die stolz ihren Status mit überdimensionierten Maschinengewehren allerorten demonstrieren, macht mich unendlich traurig. Die erste Frage lautet, die in all den zahlreichen Reportagen und Analysen kaum gestellt wird: Mit welchem Geld kauften sich die Taliban die Waffen? Ihre Hauptunterstützung erhielten sie…