Segensgebet für den Frieden

göttliche Segenskraft stärke unser Bemühen damit wir nicht müde werden in unserem Gebet und Einsatz für den Frieden göttliche Segenskraft wecke uns immer wieder auf damit wir nicht verzweifeln angesichts der vielen Kriege in der Welt göttliche Segenskraft erfülle unsere Herzen damit wir nie aufgeben unseren Glauben an die Kraft der Gewaltfreiheit göttliche Segenskraft ermutige…

Basta! Beendet den Krieg und gießt nicht immer neues Öl ins Feuer! Ein pazifistisches Plädoyer

Krieg Angriffskrieg Abnützungskrieg Verteidigungskrieg Stellungskrieg Guerillakrieg Atomkrieg Krieg NEIN Der 8. Mai. Es ist jener Tag, der an die Befreiung vom Naziregime durch die alliierten Truppen erinnert. Die NS-Herrschaft wurde  in Österreich am 8. Mai 1945 durch die sowjetische Armee beendet. Für die Befürworter:innen der militärischen Lösungen dient dieser Tag einmal mehr dazu, pazifistische Optionen…

Engel verleiht Flügel: Geschichten von Engeln – Teil 8

Red Bull-Dosen, Formel-1-Rennwagen und Flugzeuge zählen zu jenen Phänomenen, die prototypisch sind für ein ökologisch desaströses Verhalten. Das futuristische Gebäude im Red Bull Hangar-7 am Flughafengelände in Salzburg vereint diese Objekte. Als Umweltaktivist und Pazifist hätte er sich nie gedacht und noch weniger gewünscht, an diesen Ort zu kommen. Es ist eine für ihn völlig…

Macht der Fäuste: Kriegspolitik im Stil eines Boxkampfes

Auf meinem Weg zur Schule fahre ich an jenem Ort vorbei, wo ein Jahrhundert lang im Riesenrundgemälde die legendäre 3. Berg-Isel-Schlacht mit den Tiroler Heroen Hofer und Speckbacher ins Bild gebracht worden ist. Heldenhaft wurde gekämpft. Mann gegen Mann. Fahnen wurden geschwungen. Säbel wurden erhoben. Blut spritzte im Hagel von Kugeln. Selbst Sensen und Sicheln…

Keine Waffenlieferungen in Kriegsgebiete als Gebot der Stunde!

Heute, am internationalen Frauentag, können wir uns daran erinnern, dass dieser Tag immer auch ein Kampftag gegen den Krieg war. Im Krieg sind vor allem Frauen das Opfer. Heute sind sie diejenigen, die mit ihren Kindern fliehen müssen, wenn sie es können. Andere müssen in den Städten zurückbleiben und werden so zum Faustpfand in der…

Den Versuchungen widerstehen: Zum Evangelium vom ersten Fastensonntag

 Formalgeschichtliche Einordnung Am ersten Fastensonntag hören wir in den katholischen Kirchen jene Stelle aus dem Neuen Testament, die bleibende Wahrheit auf geniale Art verdichtet. Wir finden die Stelle bei Matthäus (4, 1-11) und in fast identer Form bei Lukas (4,1-13), was schon für eine frühe Überlieferung aus der Logienquelle Q schließen lässt. In einer kürzeren…