Pfingsten als konkrete Eutopie

  Eine historisch-kritische und materialistische Exegese der biblischen Pfingsttexte und ihre Anwendung auf das Heute (Apostelgeschichte 2,1-11 und Johannes 20,19-33) Das Pfingstwunder der Bibel Unglaubliches, Unfassbares ist geschehen. In der Hauptstadt Judäas. In Jerusalem. Zur Zeit der Weltherrschaft des Kaisers Tiberius. Etwas mehr als 50 Tage, nachdem Jesus von Nazareth als Rebell und Aufrührer auf…

Thema: Christi Himmelfahrt  – E-Learning für Oberstufenklassen

Ziele: Bibelkompetenz erweitern: Ein Fest anhand der biblischen Vorlage erklären und dabei die Eigenart der biblischen Texte richtig verstehen. Ein zentrales Fest des christlichen Glaubens besser verstehen lernen. Die interreligiöse Dimension wahrnehmen, weil der Topos von Himmelfahrt bzw. Himmel sich in vielen Religionen findet. Merken, wie sehr das Thema „Himmelfahrt“ und „Himmel“ auch mit dem…

KREUZWORTRÄTSEL ZUM THEMA „HIMMELFAHRT“

  Waagrecht: 2. Literarische Eigenart (Form) der Himmelfahrtsgeschichte in der Apostelgeschichte.7. Himmelfahrtstag auf Englisch- zusammengeschrieben.   8. Er gilt als der Autor der Apostelgeschichte. 9. 10 Tage nach Himmelfahrt wird dieses Fest gefeiert.10. Auf welcher Seite sitzt der erhöhte Christus neben Gott – laut mythologischer Bildsprache.11. Auch er ist laut islamischer Überlieferung in den Himmel aufgestiegen.12….

Sozialhistorischer Blick auf Maria

Der Name Maria Maria war zur Zeit Jesu einer der häufigsten Namen im jüdischen Volk. Der Name „Maria“ ist die griechische und lateinische Form vom hebräischen Wort Mirjam oder Mariam. Verschiedene Bedeutungen werden für dieses Wort angegeben: Erstens lässt sich eine ägyptische Herkunft herleiten. Demnach kommt es von mry, was „geliebt“ bedeutet. Der Name könnte…

Marien-Quiz

 zum Marienmonat Mai Maria wird aus theologischer Sicht symbolisch mit dem Ehrennamen    _______   bezeichnet, womit keine biologische, sondern eine mythologisch-symbolische Aussage gemacht wird. Die in Tirol beheimatete Ordensgemeinschaft der ____________ haben ein großes Kloster in der Maria-Theresienstraße in Innsbruck, sind die Gründer der Schule PORG Volders und betreuen den Wallfahrtsort Waldrast und haben sich besonders…

Brief 2: Reli-Online in der Corona-Zeit

Dienstag, 17.3.2020 Brief 2: Reli-Online-in der Corona-Zeit Fortsetzung der Arbeiten zum Thema „Corona und die Religionen“ Liebe Schülerin, lieber Schüler! Danke für die bisherigen Antworten – einige stehen noch aus! Bitte versuche auf die vorgehenden Fragen wirklich einzugehen. Ich habe allen, die mir bisher eine E-Mail geschickt haben, bereits zurück geschrieben. Wer die bisherigen Aufgaben…

Corona und Religion – Teil 1

Heidegger, Reli-Online, 16.3.2020 Thema 1: Das Corona-Virus und die Nächstenliebe Textinterpretation: Lies zunächst den lyrischen Text http://www.klaus-heidegger.at/?p=4755 und beantworte dann die folgenden Impulse! Welche Bereiche der Nächstenliebe werden in diesem Text angesprochen? Bibelverständnis: Wer wird in diesem Text als der „Nächste“ angesprochen? Welche zwei Positionen gibt es dazu? Wer ist laut Botschaft des Evangeliums der…

Reli-Online-Heidegger, Einleitungsbrief

PORG Volders – Klaus Heidegger, klaus.heidegger@aon.at, www.klaus-heidegger.at   Sonntag, 15. März 2020 Liebe Schülerin, lieber Schüler! Auf der Website www.klaus-heidegger.at unter der Kategorie Reli-Online-Heidegger erhältst du die Aufgaben und Impulse für die nächsten Wochen. Sie sind vom Aufgabenbereich so konzipiert, dass du sie in einem Ausmaß des Unterrichtes erfüllen kannst. Deine Antworten bitte als E-Mail…